Bad Salzuflen

Die ev.-luth. Kirchengemeinde Bad Salzuflen wurde 1880 gegründet. Sie umfasst zwei Predigtstätten: Die Erlöserkirche (1909) und die Auferstehungskirche (1966), jeweils mit angeschlossenem Gemeindezentrum. Ein Schwerpunkt der Gemeindearbeit ist die Seelsorge an älteren Menschen. Daneben gibt es eine reiche kirchenmusikalische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Die Gemeinde engagiert sich in Projekten in Äthiopien, in Indien und Nepal. Ihr Zentrum haben alle diese Aktivitäten im Gottesdienst. Das Selbstverständnis der Gemeinde bezieht sich auf diesen Vers: „Wir könnens ja nicht lassen, von dem zu reden, was wir gesehen und gehört haben“ (Apg 4, 20)

Mehr Infos auf der Website der Gemeinde: http://www.lukisa.de

Pfarrerin Langenau und Pfarrer Wiemann

Erlöserkirche: Martin-Luther-Straße, Bad Salzuflen

Auferstehungskirche: Gröchteweg, Bad Salzuflen